FANDOM


Zur natürlichen Ordnung, der sich alles beugen muss, gehört das Leben wie das Sterben. So war es von Anbeginn an und so wird es immer bleiben. Doch die Macht der Magie und nicht zuletzt die Bosheit in den Völkern selbst führen zu Abarten oder Wandlungen der Natur, die meist ein schreckliches Antlitz haben. Eine solche Abart sind jene, die man die Untoten nennt.

Ihre ruhelosen Seelen sind gefangen zwischen Leben und Tod. Der Hass auf die Lebenden brennt tief in ihnen. Die Untoten widerstreben der natürlichen Ordnung und verbannen sich selbst in ein grausames Dasein. Einigen von ihnen gelingt es, in die Welt der Lebenden einzudringen und sich dort zu manifestieren, von Körpern oder Dingen Besitz zu ergreifen. Jene Manifestationen bezeichnet man als Wiedergekehrte oder Untote und kein lebendes Wesen bleibt von ihnen verschont, denn ihr Hass ist grenzenlos.
Auf dem Schlachtfeld lassen sie ihre Zerstörungswut aus. Im Laufe der Jahrhunderte fanden viele Zauberer, den Weg der Nekromantie, die Magie des Todes. Unbeirrbar erforschten die Nekromanten die grauenvollen Kräfte der Untoten, bis sie Wege fanden sie zu beherrschen und an ihre Seite zu befehlen wann immer ihnen danach war.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki