FANDOM


30px-Disambig.png Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Todesritter (Begriffsklärung) aufgeführt.
Todesritter.gif

Der Todesritter ist eine Einheit der Dunkelelfen.

Hintergrund

Im dunklem Rausch waten sie durch die Heere der Gegner, singen die schwarzen Gebete und säen Tod für ihren Herrn. Ist ihr dunkler Zorn erst erwacht, wird nur der Tod selbst sie aufhalten können – bis keiner der Lichtbeter mehr atmet. Ihre Tradition entstammt aus dem Krieg der sechs Völker, als sie zu den Leibwächtern der Fial Darg, den Prinzen der Finsternis, erkoren wurden. Ihr alter Schwur, nie zu weichen, bindet sie noch immer und sie sind der Stolz der Sinistra. Sie empfinden ihre Gabe der Magie noch heute als Geschenk der Fial Darg und sie sind und bleiben das Zentrum der Angriffslinie und die letzten der Verteidiger.

Die geschlossenen Reihen der Todesritter werden von den Lichtvölkern oft als dunkler Sturm bezeichnet und man sagt, nur Panzer aus den besten Zwergenschmieden können den Spitzen ihrer Kriegshämmer widerstehen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki