FANDOM


Die Tiermenschen entstanden einst auf Urgath, ein Land welches von einem fauligen Sumpf überzogen ist. Lange bevor die dunklen Völker nach Urgath flohen, haben diese Dschungel viel Übles hervorgebracht, darunter wohl auch das Geschlecht der Tiermenschen, die man auch Bestien nennt.

Es sind einfache und gefährliche Wesen, die in Hütten in den Sümpfen leben. Die Tiermenschen sind der Magie nicht mächtig. Dennoch suchen sie die Nähe von magischen Orten.
Die Tiermenschen wurden von den Dunklen in den Krieg gegen die alten Völker geknechtet; man glaubt, dass sie so nach Fiara kamen und sich dort ausbreiten konnten. In Urgath selbst wurden sie durch die dunklen Völker fast vollständig ausgerottet. Ihre Zahl in Fiara war recht klein, bis der Zirkel sie für seine Armeen zu züchten begann. Nun findet man sie wieder in den versprengten Überresten ehemaliger Heere, verkrochen an unwegsamen Orten.