FANDOM


Portal

Die Portale wurden von Rohen Tahir nach der verheerenden Konvokation erbaut, um eine Verbindungsmöglichkeit zwischen den Inseln zu schaffen. Hierbei machte er keinen Unterschied dabei, ob das jeweilige Land von einem Volk des Lichts oder der Dunklen bewohnt wurde.

Ein Portal besteht aus zwei flankierenden Säulen, über die sich ein Torbogen spannt. In diesen Bogen ist ein Kristall eingelassen, welcher den Lichtreisezauber möglich macht. Zwischen dem Torbogen fließt eine weißliche bis bläuliche Energiewand, bei deren Durchschreitung der Lichtreisezauber betätigt wird.

Im Verlauf der Geschichte von Shadow Wars verloren die von Rohen Tahir geschaffenen Portale auf unerklärliche Weise ihre Kraft und fielen teilweise sogar aus. Jedoch konnte der Seelenträger die Energie durch den Portalstein wieder auffüllen. In Dragon Storm kommt es zum endgültigen Schwinden der magischen Kräfte. Anarchie und Hungersnöte brechen aus, während Flüchtlingsströme in die rohstoffreichen Gebiete einsetzen.