FANDOM


Die Oger, grobschlächtige und brutale Wesen, findet man in fast allen Teilen der Welt. Sie haben sich den veränderten Bedingungen vieler Landstriche angepasst und leben oft in Gruppen oder bilden kleine Siedlungen. Sie haben die Macht und Größe ihrer Vorfahren eingebüßt, sich aber ihre Grausamkeit und Besitzgier erhalten. So waren sie anfällig für die Versprechungen der Dunklen und kämpften auf ihrer Seite, als die Fial Darg den Krieg der sechs Völker begannen. Außerdem zogen sie oft mit den Heeren des Zirkels in die Konvokationskriege.

Meist werden die Oger den dunklen Völkern zugeschrieben, doch in Wahrheit plündern und brandschatzen sie alles, was ihnen wehrlos genug erscheint. Vieles von ihrem Wissen über den Kampf stammt jedoch tatsächlich aus den Schlachten an der Seite der Dunklen und manche haben die Anbetung Zarachs und sogar die Magie der Geister von den Orks erlernt.