FANDOM


Nazshar war ein Hexer der Norcaine und der Gefährte von Sorvina, sowie der Vater von Toth Lar. Durch ihn kam das Volk der Dunkelelfen mit den geheimnisvollen und gefährlichen Schatten in Kontakt.

Geschichte

Nazshar war einst der Fürst von Dragh'Lur und ein Archon. Der Hexer erforschte schon sehr früh und begierig die Schatten. Er sammelte ungeheueres und gefährliches Wissen rund um diese Wesen. Dafür opferte er nicht nur Lichtbeter, sondern auch die eigenen Soldaten. Nazshar fand auch heraus, dass die Bindung der dunkelelfischen Frauen zur Schwarzen Magie stärker ist, als bei den männlichen Norcaine.

Als Nazshar schließlich das Schattenschwert erringen konnte, rief er sich zum Herrscher von Lar aus. Diese unrechtmäßige und diktatorische Herrschaft sollte nicht lange währen; denn der General Craig Un'Shallach wurde mit der Vernichtung des Despoten beauftragt. Als erster Feldherr erstürmte er die als uneinnehmbar geltende Festung Dragh'Lur und erschlug Nazshar auf der höchsten Treppe.

Toth Lar konnte seinen Vater mit der Hilfe eines Runenkriegers zum Leben erwecken, wobei Nazshar von Schattenlied erneut erschlagen wurde.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki