FANDOM


Die kämpfenden Morhir leben in der Festung von Dun Mora. Weil sie ihre Mutter Elen verfluchten, strafte sie diese mit der Verbannung. Und so führen die Elfen von Dun Mora einen immerwährenden Kampf gegen den Sumpf und dessen Dämonen, in der Hoffnung auf Verzeihung durch Elen.

Doch schon lange ist der Kampfgeist dieser Elfen gebrochen, sie wurden melancholisch und lebensfremd. Allerdings konnte ihnen der Seelenträger ihren Mut und die Lebenskraft wiedergeben, indem er die Dämonen des Sumpfes zurücktrieb. Seit diesem Tage an, kämpfen die Morhir wieder im Bund der Lichtvölker an der Seite der Menschen und Zwerge.

Jared vergleicht sie einmal mit einer Gefängniskolonie.

Bekannte AngehörigeBearbeiten