FANDOM


Die Maske des Belial ist ein mächtiges Artefakt und war im Besitz von Hokan Ashir. Sie ging jedoch verloren und verscholl für lange Zeit. Als der Phönixwächter den Geist von Hokan Ashir wiedererweckte, verlangte dieser als Gegenleistung für sein Wissen um den Seelenschmied die Maske des Belial. Die eine Hälfte fand der Runenkrieger im Grauschattental, in der Silberbandtruhe in der Festung. Das linke Teil der Maske konnte der Phönixwächter bei den Klagenden Steine dem Untoten Korshar entreißen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki