FANDOM


Die Gottsteine sind magische Kristalle, welche aus dem Blute von Aonir entstanden sind. Einst erschuf sie der Wanderer um die Wächter gegen die gebannten Elemente zu unterstützen. Diese Säulen sind Orte an denen die Kraft von Aonir besonders präsent ist.

Als die Konvokation begann und die See das Land fraß, blieben nur dort einige Landstücke erhalten, wo auch die Gottsteine vorzufinden sind. Der Schutzbann des Wanderers hat diese Orte vor den wütenden Elementen bewahrt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki