FANDOM


Der Finon Mir ist ein riesiger Elfenwald im südlichen Teil von Fiara. Durch den Schutz der großen Bäume konnten die Elfen ihre friedvolle Kultur entwickeln. Es gibt mehrere elfische Siedlungen, welche im Schutze dieses Waldes liegen.

Regiert wird der Finon Mir von einem Lord und einer Lady. Die einzelnen Sippen der Elfen haben jedoch auch noch eigene Oberhäupter, welche die Geschicke der Familie leiten.

Geschichte

Einst flohen einige Former vor den Drachen in den großen Wald, den Finon Mir. Sie wurden zu den Elfen, welche die Weisheit ihrer Vorfahren erbten. Schon früh begannen die Elfen den anderen Völkern zu misstrauen.

Mit dem Beginn des Sechsvölkerkrieges verschloss das Elfenreich seine Grenzen. Somit verwehrten sie jedem Besucher, welcher kein Elf oder Elfe war, den Zutritt. Diese Reaktion resultiert aus dem frühen Misstrauen gegen die anderen Völker.

Noch heute verhalten sich die Elfen gegenüber Fremden eher abweisend und kühl.

Wichtige Persönlichkeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki