FANDOM


Aryn, der Frostweber und Frostbringer.
Aryn und Cenwen

Aryn und Cenwen

GeschichteBearbeiten

Als die Drachen noch die Herren der Lande Fiaras waren, begab es sich, dass ein einziger weißer Drache geboren wurde; aus einem verlassenen Horst über der Godemark schwang er sich in die Lüfte und unter dem Schlag seiner Schwingen gefror das Land. Sein Panzer war von reinstem, blendendem Weiß, seine Augen blickten kalt und klar wie die Wintersonne und sein Atem trug ewigen Frost.

Doch seine Macht hatte ihren Preis; nichts überlebte für längere Zeit in seiner Nähe, den er brachte den Tod. Dennoch suchte Aryn nach einem Gefährten, welcher seiner Macht trotzen könnte.

So begab es sich, dass der Winterdrache gen Finon Mir flog. Die Elfen bemerkten die Ankunft des Drachens, als sich der Raureif auf den Blättern des Waldes bildete. Voll Sorge um ihr Volk, opferte sich Cenwen auf und ging mit dem Drachen fort.

In Aryns Hort singt und spielt sie auf der Harfe, um sich und den Drachen am Leben zu halten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki